Klosbachstrasse 3 ● Tel. 044 251 72 72

Nikolova Vakova Lora-Evelin

Lora Evelyn Nikolova YakovaLora-Evelin Nikolova Vakova wurde 1990 in Plovdiv, Bulgarien geboren. Sie begann im Alter von sechs Jahren Klavier zu spielen. Seitdem demonstriert sie ihre angeborene musikalische Reife und atemberaubende technische Fähigkeiten in Konzerten, Radio und Fernsehen. 2008 hat sie die nationale Musikschule für begabte Kinder „Dobrin Petkov“ mit Auszeichnung abgeschlossen.

Ihre Klavierlehrerin in dieser Zeit war Darina Kantardzieva. Parallel dazu besuchte sie den Klavierunterricht bei Prof. Julia Tsenova in der Musikakademie „Pantcho Vladigerov“ in Sofia.

Seit 2008 studiert Lora in der Klavierklasse von Prof. Eckart Heiligers und Seung-Yeun Huh in der Zürcher Hochschule der Künste. Gefördert von zahlreichen Stiftungen hat sie in Juni 2011 den Bachelor of Arts in Music mit Auszeichnung abgeschlossen.

Mit elf Jahren hat Lora den ersten Preis im nationalen „Franz Schubert“ Wettbewerb in Bulgarien gewonnen. Darüber hinaus ist sie Gewinnerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe wie zum Beispiel:

  • 2003: „Schumann-Brahms“ – Wettbewerb in Plovdiv (Bulgarien)
  • 2004: „Wettbewerb für Aufführung deutscher und österreichischer Musik“ in Burgas (Bulgarien)
  • 2006: Internationaler „Ohridpearls“ – Wettbewerb in Ohrid (Mazedonien)
  • 2007: Internationaler „Hoffnungen, Talente, Meister“ – Wettbewerb in Dobritch – Albena (Bulgarien)

Lora Vakova besuchte Meisterkurse bei Milena Mollova, Tamara Poddubnaja, Atanas Kurtev, Vladimir Kreinev, Laurennt Boullet, Olivier Gardon, Dmitri Bashkirov, Pascal Devoyon, Mit einer Vielzahl von Solound Kammermusik-Auftritten konzertiert Lora Vakova im In- und Ausland.

Lora-Evelin Nikolova Vakova spielt bei Spielmann Pianos in Zürich auf einem Flügel von Mason & Hamlin: