Klosbachstrasse 3 ● Tel. 044 251 72 72

Dentan Charlotte

charlotte-dentanCharlotte Dentan wuchs in einer Musikerfamilie in Bern, Schweiz, auf. Zahlreiche Stipendien (u.a. von der "Friedl Wald Stiftung", der Stiftung "Migros Kulturprozent" und der "Kiefer Hablitzel Stiftung") ermöglichten ihr eine hervorragende Ausbildung an den Musikhochschulen von Bern (Lehr-und Konzertdiplom bei Prof. Tomasz Herbut), Köln (Künstlerische Ausbildung bei Prof. Roswitha Gediga) und Brüssel, wo sie schliesslich den Masters of Arts bei Prof. Alexandar Madzar erlangte. Meisterkurse bei Malcolm Bilson, Homero Francesch, Paul Badura-Skoda und Lazar Berman gaben ihrem künstlerischen Können den letzen Schliff.

Schon mit 16 Jahren gewann Charlotte Dentan zwei Wettbewerbe, den Schweizerischen Jugendmusik- wettbewerb und auch den Concours d'Exécution Musicale in Saint Imier. Der Gewinn des Internationalen Wettbewerbs "Anemos" von Rom förderte ihre internationale Auftrittstätigkeit. Sie spielte mit zahlreichen Orchestern, unter anderem mit dem Acapulco Symphony Orchestra, Berner Sinfonie Orchester, Sibiu Symphony Orchestra und Orchestre de Chambre Romand de Berne. Sie machte Kammermusiktourneen in Griechenland und Mexico und gastierte als Solistin in der Schweiz, in Deutschland, Griechenland, Italien, Frankreich u.a.

Ihr Repertoire umfasst Werke von Barock bis in die Gegenwart und beinhaltet Klavierkonzerte von Mozart, Beethoven, Chopin, Liszt, Brahms, Saint-Saëns und Rachmaninoff. Ihre Interpretation des 2.Klavierkonzerts von Saint-Saëns mit dem Berner Sinfonieorchester wurde von Radio DRS 2 ausgestrahlt. Charlotte Dentan versteht es mit ihrem pianistischen Können und ihrem Temperament, das Publikum aber auch die Presse für sich zu gewinnen.

Ihre leidenschaftliche Wiedergabe des 1. Klavierkonzertes von Rachmaninoff wurde von der Presse mit Begeisterung aufgenommen und auch ihre jüngste Tournee zum Haydn-Jubiläum 2009 mit Klavierkonzerten von Bach und Haydn wurde von Erfolg gekrönt und mit lobenden Kritiken versehen. Auch zum Schumann Jubiläum 2010 war Charlotte Dentan mit Kammermusik und Klavierabenden zu hören.

Ihre neue CD mit Werken von Schubert, Liszt, Prokofieff und Skrijabin ist vor Kurzem erschienen.