Klosbachstrasse 3 ● Tel. 044 251 72 72

Spielmann Piano Masters mit MERYEM NATALIE AKDENIZLI - Ein Erzählkonzert von Beethoven bis Liszt!

Spielmann Piano Masters mit MERYEM NATALIE AKDENIZLI - Ein Erzählkonzert von Beethoven bis Liszt!

Startet am März 15, 2014 19:30 Im Kalender speichern

Wo: Spielmann Pianos in Zürich Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz

MERYEM NATALIE AKDENIZLI

 

Ein Erzählkonzert von Beethoven bis Liszt!

Beethoven Sonate op. 10 und Liszt Dante-Sonate S 161

 

LUDWIG VAN BEETHOVEN


Sonate Nr. 7 D-Dur op. 10 Nr. 3
1. Presto
2. Largo e mesto
3. Menuetto/Trio Allegro
4. Rondo Allegro

 

FRANZ LISZT


Études de concert Nr. 3 "Un sospiro"


- Pause -


CLAUDE DEBUSSY


Image I
1. Reflets dans l'eau

 

FRANZ LISZT


Aus: Années de pèlerinage - Deuxième année:
Après une lecture du Dante - Fantasia quasi Sonata S 161

 

Mit Beethovens Sonate op. 10 Nr. 3 eröffnet Akdenizli das Erzählkonzert. Die D-Dur Sonate gilt nicht nur als die gewichtigste, sondern auch als die fantasievollste und virtuoseste der Sonaten op. 10 und erscheint so als Vorstufe zu seinen späten Sonaten. Nach diesem klassischen Werk führt Akdenizli mit "Un sospiro", "Ein Seufzer", das Erzählkonzert in die Romantik Liszts. Diese Konzertetüde verdankt ihren Ruhm den brillanten Kadenzen und üppigen Arpeggien. Nach der Pause erreicht Akdenizli mit "Reflet dans l'eau", Spiegellichter im Wasser", aus „Image“, ein Werk Debussys, in dem er sich stark der impressionistischen Malerei annähert. In der berühmten Dante Sonate schildert Liszt das Inferno und das tragische Los der F. da Rimini aus Dantes Göttlicher Komödie. Sie endet grandios mit dem donnernden Schließen des Höllentors.

 

Weitere Informationen über MERYEM NATALIE AKDENIZLI


2014-03-15 19:30:00
2014-03-15 21:00:00