Klosbachstrasse 3 ● Tel. 044 251 72 72

Spielmann Piano Masters mit Ronja Bosshard und Sébastien Dupuis - Belcanto Recital!

Spielmann Piano Masters mit Ronja Bosshard und Sébastien Dupuis - Belcanto Recital!

Startet am Februar 01, 2014 19:30 Im Kalender speichern

Wo: Spielmann Pianos in Zürich Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz

Belcanto Rezital mit Ronja Bosshard, Sopran & Sébastien Dupuis, Piano

 

Donizetti, Bellini, Verdi, Puccini

Eintritt: 35 CHF, Studenten/AHV 25 CHF

 

Programm


Gaetano Donizetti (1797-1848)

  • Lucia di Lammermoor
  • Regnava nel silenzio
  • Il dolce suono

Vincenzo Bellini (1801-1835)

  • Norma
  • Casta Diva
  • Fine al rito


Giuseppe Verdi (1813-1901)

  • Traviata
  • Preludio
  • E strano


Giacomo Puccini (1858-1924)

  • La Bohème
  • Mi chiamo Mimi
  • Quando m'en vo


Ronja Bosshard wurde im Graubünden geboren und ist in der Nähe von Zürich aufgewachsen. Sie erhielt erste Gesangsstunden im Alter von 16 Jahren. Sie sang in Chören und liebt das Theater. Nach Studien in Musikwissenschaft studierte Ronja bei Jane Thorner Gesang. Sie nahm an diversen Meisterkursen teil, sang an Uraufführungsabenden, gibt Konzerte im klassischen und im populären Bereich und interessiert sich für das Liedschaffen. Ihre grösste Leidenschaft gilt der Bühnenkunst. Im Opernhaus Zürich war sie in der Produktion Convenienze ed inconvenienze teatrali zu sehen und in „Opernhausen“ als Giannetta in L`Elisir D`Amore von Donizetti zu hören. Den Master Opera absolviert Ronja im Conservatorio Giuseppe Verdi in Milano bei Silvana Manga im Erasmusprogramm. Dort sang sie im Laboratorio Cantrinscena 2013 den Fuso in Respighis „La bella dormene nel Bosco“. Im Sommer 2014 wird Ronja Bosshard den Master in Musikpädagogik bei Scot Weir an der Zürcher Hochschule der Künste abschliessen.


Sébastien Dupuis lebt in Zürich, verbringt seine Zeit mit Konzerten und Klavierunterricht, seine letzten Aufführungen haben ihn nach Frankreich, Belgien, Schweiz, Portugal, England, Schottland, Deutschland, Niederlande, Polen, Naher Osten, Afrika und nach Nordafrika gebracht.

  • 1983 10.April, in Brüssel geboren
  • 1988 machte im Alter von 5 Jahren die ersten Piano-Versuche
  • 1996 beginnt im Alter von 13 Jahren an der Music Academy of Wavre (M-D. Gilles)
  • 2001 tritt in Brüssel ins Centre de Maîtrise pianistique Eduardo Del Pueyo ein (T. Escudero)
  • 2002 tritt mit 19 Jahren in Brüssel an der Royal Conservatory ein (J-C Vanden Eynden, B. Spinnler)
  • 2004 startet den Master in Piano an der Erasmus Hogeschool in Brüssel (Daniel Blumenthal)
  • 2007 Masterabschluss Piano (Tchaikovsky Klavierkonzert Nr.1, Liszt Sonate und Waldstein-Sonate)
  • 2007 lässt sich in Frankreich nieder und versucht sich in Paris mit D. Pascal weiter zu verbessern
  • 2009 trifft Ivan Ilic, welcher ihn ermutigt, eine Solokarriere in Europa zu starten
  • 2010 Master-Klasse mit Frank Braley und spielt mit ihm in drei Aufführungen
  • 2010 von Cyprien Katsaris für das Festival Jeunes Talents de Loudun vorgeschlagen
  • 2011 zwei Liszt Klavierkonzerte mit dem OJC, um es für François-René Duchable vorzubereiten
  • 2012 erste CD Aufnahme für das polnische Label DUX in der Kielce Filharmonia
  • 2013 Mozart Klavierkonzert Nr. 20 mit Orchester in Berlin

2014-02-01 19:30:00
2014-02-01 21:00:00