Konzerte 2012 http://www.spielmannpianos.ch Tue, 22 Jan 2019 14:24:04 +0100 de-de Weltklassik am Klavier - Liebesträume - An die ferne Geliebte - Appassionata! http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/8-weltklassik-am-klavier-liebestraeume-an-die-ferne-geliebte-appassionata http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/8-weltklassik-am-klavier-liebestraeume-an-die-ferne-geliebte-appassionata Spielmann Pianos in Zürich - Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz
Datum: Januar 21, 2012 19:30 - Januar 21, 2012 21:00
Beschreibung:

Weltklassik am Klavier mit Charlotte Dentan
Eintritt: 35 CHF, Studenten/AHV 20 CHF

Programm:

CHRISTOPH WILLIBALD GLUCK / GIOVANNI SGAMBATI

  • Mélodie d’Orphée

LUDWIG VAN BEETHOVEN, Klaviersonate Nr. 23 in f-Moll op. 57 (Apassionata)

  • Allegro assai
  • Andante con moto
  • Allegro ma non troppo

- Pause -

FRANZ LISZT

  • Liebestraum "Notturno" Nr. 3 As-dur

LUDWIG VAN BEETHOVEN - FRANZ LISZT

  • Liederzyklus "An die ferne Geliebte"
  • Auf dem Hügel
  • Wo die Berge
  • Leichte Segler
  • Diese Wolken
  • Es kehret der Maien
  • Nimm sie hin denn

RICHARD WAGNER - MORITZ MOSKOWSKY

  • Isoldes Liebestod

Weitere Informationen über Charlotte Dentan

]]>
Sat, 21 Jan 2012 18:30:00 +0100
Triokonzert http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/4-triokonzert http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/4-triokonzert Spielmann Pianos in Zürich - Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz
Datum: Januar 23, 2012 19:30 - Januar 23, 2012 21:00
Beschreibung:

Anna Tchinaeva, Violine
Anna Tyka Nyffenegger, Violoncello
Suguru Ito, Klavier

Joseph Haydn (1732-1809)
Klaviertrio in G-Dur Hob. XV:25

  • Andante
  • Poco adagio
  • Presto. Rondo all'Ongarese

Franz Schubert (1797-1828)
Klaviertrio in B-Dur D 898

  • Allegro moderato
  • Andante un poco mosso
  • Scherzo, Allegro
  • Rondo. Allegro vivace


Eintritt frei, Kollekte

Anna Tchinaeva trat bereits als Achtjährige zum ersten Mal auf und gewann mehrere Preise bei Jugendwettbewerben. Sie erhielt ihre Ausbildung am Staatlichen Konservatorium in Niishnij Novgorod und anschliessend an der Hochschule für Musik und Theater Hannover sowie an der Hochschule für Musik «Franz Liszt» in Weimar, wo sie ihre Studien 2003 mit dem Solistendiplom abschloss. Sie konzertierte solistisch in Russland, Deutschland und weiteren Ländern Europas. Von 1993 an wirkte Anna Tchinaeva in verschiedenen Orchestern mit. Seit 2004 gehört sie dem Zürcher Kammerorchester an.

Anna Tyka Nyffenegger wurde in Katowice (Polen) geboren und wuchs in einer Musikerfamilie auf. Ihr Studium schloss sie an der Hochschule F. Chopin in Warschau bei Prof. K. Michalik mit Auszeichnung ab. Anna Tyka Nyffenegger gewann eine Vielzahl von Preisen und Auszeichnungen an internationalen Wettbewerben. Kammermusik und Solo-Konzerte führten sie u.a. nach Polen, Österreich, Deutschland, in die Schweiz, nach Italien, Frankreich, Russland, Japan. Seit August 2010 hat Anna Tyka Nyffenegger die Position als stellvertretende Solocellistin beim ZKO inne. Sie lebt mit Mann und Tochter im Kanton Zürich.

In Nagano geboren, gab Suguru Ito bereits mit elf Jahren Klavierrezital in den USA und England. Er studierte Musik (Solistendiplom), Ökonomie und Literatur. Prägend waren die Begegnungen mit Frans Brüggen, Mstislav Rostropovich, Jürg Wyttenbach und sein Hammerklavier-Studium mit Andreas Staier. Er hatte Auftritte in Solo-Rezitals und als Partner von renommierten Formationen und Künstlern wie z.B. Graziella Contratto und Emmanuel Pahud. Zu Ehren des 80. Geburtstags von György Ligeti spielte er bei «an Tasten » in Bern. Er arbeitet mit Komponisten wie Witold Lutoslawski, Frangis Ali-Sade, Roland Moser und Bettina Skrzypczak.

]]>
Mon, 23 Jan 2012 18:30:00 +0100
Klavierabend mit Lora-Evelin Nikolova Vakova http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/7-klavierabend-mit-lora-evelin-nikolova-vakova http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/7-klavierabend-mit-lora-evelin-nikolova-vakova Spielmann Pianos in Zürich - Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz
Datum: März 10, 2012 18:30 - März 10, 2012 20:00
Beschreibung:

Mozart, Schumann, Skriabin, Chopin
Eintritt frei, Kollekte

Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Klaviersonate Nr. 9 in D-Dur KV 311

  • Allegro con spirito
  • Andante con espressione
  • Rondeau (allegro)


Robert Schumann (1810-1856)
Klaviersonate Nr. 2 in g-Moll Op. 22

  • So rasch wie möglich
  • Andantino (getragen)
  • Scherzo. Sehr rasch und markiert
  • Rondo. Presto

Alexander Nikolajewitsch Skrjabin (1872-1915)
Klaviersonate Nr. 2 in gis-moll Op. 19

  • Andante
  • Presto

Frédéric Chopin (1810-1849)
Scherzo Nr. 2 in b-moll Op. 31

Mehr Informationen über Lora-Evelin Nikolova Vakova

]]>
Sat, 10 Mar 2012 17:30:00 +0100
Weltklassik am Klavier- Beethovens Waldsteinsonate und Liszts Totentanz - eine musikalische Zeitreise! http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/6-weltklassik-am-klavier-beethovens-waldsteinsonate-und-liszts-totentanz-eine-musikalische-zeitreise http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/6-weltklassik-am-klavier-beethovens-waldsteinsonate-und-liszts-totentanz-eine-musikalische-zeitreise Spielmann Pianos in Zürich - Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz
Datum: März 17, 2012 19:30 - März 17, 2012 21:00
Beschreibung:

"Weltklassik am Klavier- Beethovens Waldsteinsonate und Liszts Totentanz - eine musikalische Zeitreise!"
MERYEM NATALIE AKDENIZLI

Beethovens Waldsteinsonate und Liszts Totentanz"Weltklassik am Klavier- Beethovens Waldsteinsonate und Liszts Totentanz - eine musikalische Zeitreise!"
Eintritt: 35 CHF, Studenten/AHV 20 CHF

Programm:

JOHANN SEBASTIAN BACH
Toccata c-Moll BWV 911

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Sonate Nr. 21 C-Dur op. 53 ("Waldsteinsonate")
1. Allegro con brio
2. Introduzione. Adagio molto – Rondo. Allegretto moderato


FRANZ LISZT
Konzertetude Nr. 3 Des-Dur "Un sospiro"

- Pause -

MAURICE RAVEL
aus "Miroirs":
Une Barque sur L'Ocean
Alborada del Gracioso


FRANZ LISZT
Totentanz
Paraphrase über "Dies Irae"

Beginnend im Barock, eröffnet sie das Konzert in der ihr eigenen charmanten Erzählweise und gibt zunächst Einblicke in die Musikgeschichte, bevor sie zur Präsentation der Chromatischen Fantasie in d-Moll BWV 903 von Johann Sebastian Bach ansetzt. Daran schließt sich Beethovens Sonate op. 57 in f- Moll (Appassionata) mit der Beethoven den Gipfelpunkt pianistischer Entfaltung erreicht.

Nun führt die Reise in die Epoche des Impressionismus. Hier führt Meryem Natalie Akdenizli musikalisch und erzählerisch in eine Auswahl der Preludes von C. Debussy ein, die eine Vielfalt von musikalischen Gedanken und Klangmitteln enthalten. Mit kleinen Geschichten und zum Schmunzeln auffordernden Anekdoten gewürzt, geht die Reise ihrem Ende entgegen. Den fulminanten, krönenden Abschluss bildet Liszts leidenschaftliche Etude d’ Exécution Transcendante: Nr. 10 f- Moll.

Mehr Informationen über Meryem Akdenizli

]]>
Sat, 17 Mar 2012 18:30:00 +0100
Weltklassik am Klavier - Chopin pur! http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/1-weltklassik-am-klavier-chopin-pur http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/1-weltklassik-am-klavier-chopin-pur Spielmann Pianos in Zürich - Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz
Datum: April 21, 2012 17:00 - April 22, 2012 18:30
Beschreibung:

ALEKSANDRA MIKULSKA


Ein Streifzug durch die Werke von Frédéric Chopin: Aus der Tiefe der romantischen Erzählung bis in den Pariser Salon.

 

Programm:

"Weltklassik am Klavier - Chopin pur!"

FRÉDÉRIC CHOPIN

    Ballade g-Moll op. 23
    Ballade F-Dur op. 38
    Ballade As-Dur op. 47
    Ballade f-Moll op. 52


- Pause -

FRÉDÉRIC CHOPIN

    Scherzo E-Dur op. 54
    Walzer e-moll op.posth.
    Walzer As-Dur op. 64 Nr.3
    Walzer Es-Dur op.18
    Scherzo b-Moll op. 31

 

Aleksandra Mikulska wurde am 17. November 1981 in Warschau geboren. Im Alter von sechs Jahren bekam sie ihren ersten Klavierunterricht. Sie war Schülerin von Z.Górnicki (Warschau 1988-1994) und P.Eicher (Mannheim 1997-2000, Karlsruhe 2000 - 2004). Außerdem lernte sie bei W.Schatzki, D.Rakowska und D.Andersen. Von 2004 bis 2008 studierte sie bei B.Petrushansky, L.Berman und M.Dalberto an der grossen Klavierakademie in Imola "Academia Pianistica incontri col maestro" in Italien. Seit 2006 arbeitet sie unter Leitung von Prof Arie Vardi an der Hochschule für Musik und Theater Hannover.

Aleksandra Mikulska ist Preisträgerin vieler internationaler Wettbewerbe: "L.Stefanski" , "EPTA Rom" , "EPTA Brest", "A.Cassagrande" 4. Platz, "Cidade de Ferrol", "M.Canals" , "Grande Konzerteum" , "Citta del Pinerolo", "EPTA Ossiek", "Konzerteum" , "Ennio Porrino", "Salerno‘‘, "Citta del Vasto", "JEUNESSES MUSICALES" 2004: "Musicians of the New Millennium". Im Oktober 2005 bekam Mikulska den Grossen Sonderpreis von der ehemaligen Preisträgerin und Jury-Mitglied Barbara Hesse-Bukowska für die beste polnische Teilnehmerin und interessante artistische Persönlichkeit des " XV. Internationalen F. Chopin Klavierwettbewerbes " Warschau (Polen). Im Juli 2007 gewann sie den 2. Preis im Internationalen Klavierwettbewerb " Musica Aeterna" in Belgien.

Am 14 Mai 2010 gastierte Aleksandra Mikulska mit ihrem Debut Klavierabend in dem Bodenseefestival im Barockschloss Tettnang am Bodensee. Die Presse schrieb: ''restlos ausverkauft war der unvergessliche Klavierabend mit Aleksandra Mikulska''. Im Sommer und im Herbst folgten die Auftritte in Belgien und am Bodensee.

Am 1 Oktober 2010 erschien im Label Organum Classics eine herausragende CHOPIN DEBÜT CD von Aleksandra Mikulska. Auf der CD befinden sich die berühmten Werke von Chopin in einer sehr individuellen Interpretation, zum B.: die H Moll Sonate Op.58, Scherzo Nr 1, Ballade F Moll und andere.
"Aleksandra Mikulska kann eine überzeugende Chopin-CD vorlegen, die weitaus besser, da ehrlicher und natürlicher klingt als vieles, was im vergangenen Chopin-Jahr erschienen ist." - Zitat vom Carsten Dürer – Piano News –Januar 2011

Im Jahr 2011 konzertiert die großartige Chopin-Interpretin in der Chopin Gesellschaft Deutschland und in der Schweiz, in Planung befinden sich außerdem neue CD Einspielungen.

]]>
Sat, 21 Apr 2012 15:00:00 +0200
Weltklassik am Klavier mit Daniel Röhm http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/2-weltklassik-am-klavier-mit-daniel-roehm http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/2-weltklassik-am-klavier-mit-daniel-roehm Spielmann Pianos in Zürich - Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz
Datum: Mai 12, 2012 19:30 - Mai 12, 2012 21:00
Beschreibung:

DANIEL RÖHM


Schuberts G-Dur-Sonate und sechs seiner Lieder; Mozarts a-Moll-Sonate und Auszüge aus seinem Requiem, arrangiert von Liszt

"Weltklassik am Klavier – Lieder von Schubert - Requiem von Mozart!"

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Klaviersonate a-Moll KV 310
1. Allegro maestoso
2. Andante cantabile con espressione
3. Presto


FRANZ SCHUBERT - FRANZ LISZT
Ave Maria
Der Müller und der Bach
Auf dem Wasser zu singen
Du bist die Ruh'
Gretchen am Spinnrade
Frühlingsglaube

- Pause -

WOLFGANG AMADEUS MOZART - FRANZ LISZT
Confutatis Maledictis und Lacrimosa

FRANZ SCHUBERT
Klaviersonate G-Dur op.78 D 894
1. Molto moderato e cantabile
2. Andante
3. Menuetto. Allegro Moderato
4. Allegretto

DANIEL RÖHM


Mehr Informationen über Daniel Röhm

]]>
Sat, 12 May 2012 17:30:00 +0200
CD-Taufe mit Dmitri Demiashkin und anschliessender Signierung! http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/21-cd-taufe-mit-dmitri-demiashkin-und-anschliessender-signierung http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/21-cd-taufe-mit-dmitri-demiashkin-und-anschliessender-signierung Spielmann Pianos in Zürich - Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz
Datum: Juni 09, 2012 19:30 - Juni 09, 2012 21:00
Beschreibung:

Dmitri Demiashkin, Klavierpädagoge und Preisträger bedeutender internationaler Wettbewerbe, wird am Samstag, 26. Mai um 19.30 Uhr bei Spielmann Pianos ein virtuoses Klavierrezital spielen und gleichzeitig seine Debüt-CD "Piano Works - Immortal Beloved" vorstellen. Anschliessend an das Konzert gibt es die Gelegenheit, ein handsigniertes Exemplar davon zu erhalten.

Für seine Debüt-CD wählte Dmitri Demiashkin einen Mason & Hamlin - Flügel CC-94 (285cm), wodurch sich eine besondere historische Klangverbindung zwischen den eingespielten Stücken und ihren Komponisten ergibt.

War doch Franz Liszt selber im Besitz eines noch heute im Franz Liszt Museum in Budapest erhaltenen Mason & Hamlin Instrumentes und Sergey Rachmaninow entschied sich für Schallplatteneinspielungen wie z.B. seines 2. Klavierkonzerts sowie für alle seine Konzerte in den USA und Kanada für Instrumente von Mason & Hamlin.

In einem Brief an Mason & Hamlin schrieb er:

Ich habe mich für die Mason & Hamlin Pianos entschieden, weil Sie meinem Werk am nächsten kommen. Meiner Meinung nach, müssen diese Instrumente alle Musiker und Künstler ersten Ranges sowie auch Musikliebhaber vollkommen erfüllen. Ich denke, dass wenn ich durch mein Spiel es schaffe, auch nur den kleinsten Eindruck bei meinem Publikum zu hinterlassen, ich einen grossen Teil meines Erfolgs Ihren Instrumenten zu verdanken habe.

Sergej Prokofiev hatte sich während seinen USA Aufenthalten ebenfalls für die Instrumente der Bostoner Klavierfabrik begeistern können und war mit Mason & Hamlin auf unzähligen Konzerte zu hören. Maurice Ravel beschrieb die Mason & Hamlin Instrumente gar als "Real Work of Art". Die unverkennbaren, kräftigen Bässe kommen der entfesselten Virtuosität von Liszts «Wilder Jagd» ebenso entgegen, wie der geschmeidige von Rachmaninow so geschätzte Anschlag dessen aufs Feinste nuancierten Stimmungsbildern der Études Tableaux.

Der in der Innerschweiz wohnhafte Demiashkin gehört dem finnisch-ugrinischen Volk der Mordwinen an. Sein Lebensweg führte Dmitri mit sieben Jahren in das tatarische Kasan. Als seine Klavierlehrerin zwei Jahre später eine Stelle am Staatlichen Konservatorium in Moskau antrat, zog er mit seiner Familie in die Hauptstadt.

Das Ergebnis waren internationale Erfolge, die Demiashkin schon 1993 als Elfjähriger einspielte. Mit Unterstützung der Stiftung Lyra des Zu¨richer Bankiers Dr. Hans Vontobel zog er 1999 in die Schweiz, um sein Studium an der Zu¨rcher Hochschule der Ku¨nste fortsetzen, wo er auch eine Stellung als Assistenzprofessor inne hatte.

Die Verbindung zu seiner ethnischen und musikalischen Herkunft hält Demiashkin aufrecht. Vladimir Fedoseyev, Chefdirigentdes Grossen Tschaikowski Orchester Moskau, holt ihn regelmässig als Solist nach Russland. Dmitri Demiashkins Wurzeln sind in der Russischen Klavierschule. Deshalb gründete er seine eigene Russische Klavierschule, welche er in Brunnen SZ erfolgreich führt.

Programm

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Klaviersonate Nr. 30, E-Dur, Op. 109

  • Vivace ma non troppo / Adagio espressivo
  • Prestissimo
  • Gesangvoll, mit innigster Empfindung

Sergej Prokofjew (1891-1953)
Klaviersonate Nr. 3 in a-Moll, Op. 28
In einem Satz

Frédéric Chopin (1810-1849)
Nocturne op. 27 Nr. 2 Des-Dur

Franz Liszt (1811–1886)
Mephisto-Walzer Nr. 1
„Der Tanz in der Dorfschenke“

Frédéric Chopin (1810-1849)
Polonaise op. 53 As-Dur

mit anschliessender CD-Signierung!

Mehr Informationen über Dmitri Demiashkin

]]>
Sat, 09 Jun 2012 17:30:00 +0200
Klavierabend mit Gabriele Leporatti http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/61-klavierabend-mit-gabriele-leporatti http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/61-klavierabend-mit-gabriele-leporatti Spielmann Pianos in Zürich - Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz
Datum: Juni 16, 2012 19:30 - Juni 16, 2012 21:00
Beschreibung:

Die letzte Sonate von Beethoven, sechs Preludes von Debussy und Gaspard de la nuit von Ravel ...

"Weltklassik am Klavier - Als Beethoven die Moderne erfand!"

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Sonate Nr. 32 c-Moll op.111

  • Maestoso – Allegro con brio ed appassionato
  • Arietta. Adagio molto semplice e cantabile
- Pause -

CLAUDE DEBUSSY
Sechs Préludes
  • Le vent dans la plaine
  • La fille aux cheveux de lin
  • La Cathédrale engloutie
  • Bruyères
  • "General Lavine" - eccentric, Canope
MAURICE RAVEL
  • Gaspard de la nuit
  • Ondine
  • Le gibet
  • Scarbo

Mehr Informationen über Gabriele Leporatti

]]>
Sat, 16 Jun 2012 17:30:00 +0200
Klavierabend mit Mark Fouxman (USA) http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/62-klavierabend-mit-mark-fouxman-usa http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/62-klavierabend-mit-mark-fouxman-usa Spielmann Pianos in Zürich - Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz
Datum: Juli 01, 2012 21:30 - Juli 01, 2012 23:00
Beschreibung:

Klavierabend mit Mark Fouxman (USA)


Programm:

  • F. Schubert, 4 Impromptus op. 90
  • R. Schumann, Variations on a Theme of ABEGG, op. 1
  • Chopin Ballade in F minor, Op. 52

Eintritt frei, Kollekte.

 

Weitere Informationen über Mark Fouxman (Englisch)

]]>
Sun, 01 Jul 2012 19:30:00 +0200
"Duo Recital" mit Yoko Fujita & Suguru Ito http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/74-duo-recital-mit-yoko-fujita-suguru-ito http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/74-duo-recital-mit-yoko-fujita-suguru-ito Spielmann Pianos in Zürich - Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz
Datum: Juli 07, 2012 19:30 - Juli 07, 2012 21:00
Beschreibung:

Eintritt frei, Kollekte

Programm

Johann Sebastian Bach (1675-1750)
Sonate Nr. 4 c-moll BWV1017
I Siciliano
II Allegro
III Adagio
IV Allegro

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Sonate Nr. 5 F-Dur op. 24 "Frühlings-Sonate"
I Allegro
II Adagio molto espressivo
III Scherzo: Allegro molto
IV Rondo: Allegro ma non troppo

Robert Schumann (1810-1856)
Sonate Nr. 3 a-moll Op. post.
I Ziemlich langsam - [Lebhaft]
II Lebhaft
III Intermezzo: Bewegt doch nicht zu schnell
IV Finale: Markiertes, ziemlich lebhaftes Tempo

Mehr Informationen über Yoko Fujita

Mehr Informationen über Suguru Ito

]]>
Wed, 18 Jul 2012 13:03:21 +0200
Weltklassik am Klavier mit Mikhail Mordvinov - Lieder ohne Worte und Bilder einer Ausstellung! http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/3-weltklassik-am-klavier-mit-mikhail-mordvinov-lieder-ohne-worte-und-bilder-einer-ausstellung http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/3-weltklassik-am-klavier-mit-mikhail-mordvinov-lieder-ohne-worte-und-bilder-einer-ausstellung Spielmann Pianos in Zürich - Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz
Datum: September 15, 2012 19:30 - September 15, 2012 21:00
Beschreibung:

Eintritt Erwachsene: 35.00 CHF, Studenten: 20.00 CHF
Kinder / Jugendliche bis 18 Jahren: Eintritt frei

"Weltklassik am Klavier - Lieder ohne Worte und Bilder einer Ausstellung!"


MIKHAIL MORDVINOV
Mendelssohn Lieder ohne Worte und Mussorgskis Bilder einer Ausstellung

FELIX MENDELSSOHN-BARTHOLDY

Sechs Lieder ohne Worte, op. 62
1. G-Dur, Andante espressivo
2. B-Dur, Allegro con fuoco
3. e-Moll, Andante maestoso
4. G-Dur, Allegro con anima
5. Venetianisches Gondellied a-Moll, Andante con moto
6. A-Dur, Allegretto grazioso (sog. Frühlingslied)

Sechs Lieder ohne Worte, op. 67
1. Es-Dur, Andante
2. fis-Moll, Allegro leggiero
3. B-Dur, Andante tranquillo
4. C-Dur, Presto (sog. Spinnerlied)
5. h-Moll, Moderato
6. E-Dur, Allegretto non troppo

Rondo capriccioso, op. 14

- Pause -

MODEST MUSSORGSKI

„Bilder einer Ausstellung“

  • Promenade
  • Der Gnom
  • [Promenade]
  • Das alte Schloss
  • [Promenade]
  • Die Tuilerien (Spielende Kinder im Streit)
  • Der Ochsenkarren
  • [Promenade]
  • Ballett der unausgeschlüpften Küken
  • „Samuel“ Goldenberg und „Schmuyle“
  • Promenade
  • Limoges. Der Marktplatz (Die große Neuigkeit)
  • Die Katakomben (Römische Gruft)
  • [Promenade] Mit den Toten in einer toten Sprache
  • Die Hütte auf Hühnerfüßen (Baba-Jaga)
  • Das Heldentor (in der alten Hauptstadt Kiew)


MIKHAIL MORDVINOV, Lebenslauf und weitere Informationen

]]>
Sat, 15 Sep 2012 17:30:00 +0200
"L' Histoire du Tango" http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/79-l-histoire-du-tango http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/79-l-histoire-du-tango Villa Grunholzer - Florastrasse 18, 8610 Uster, Schweiz
Datum: Oktober 05, 2012 19:30 - Oktober 05, 2012 21:00
Beschreibung:

Suguru Ito, Sandro Foschi

Suguru Ito: Melodica Sandro Foschi: Gitarre

 

Suguru Ito, den man sonst als Pianist kennt, spielt Melodica begleitet vom Gitarristen Sandro Foschi. An diesem Abend werden die Transkriptionen für Melodica solo und Duos mit Gitarre, darunter Astor Piazzollas höchst verführerische L'Histoire du Tango gespielt.

 

Melodica ist ein blasbares Tasteninstrument, welches man in manchen Ländern als das erste Tasteninstrument in der Schule lernt. Suguru Ito präsentiert nicht nur unglaublich virtuose Spiele mit diesem Instrument, sondern auch noch lylische und melancholisce Klänge mit Sandro Foschi.

 

Programm (Änderungen vorbehalten)=

  •     Johann Sebastian Bach: Toccata d-moll BWV565
  •     Tomaso Albinoni: Adagio g-moll
  •     Fritz Kreisler: Alt-Wiener Tanzweisen (Schöne Rosmarin, Liebesleid)
  •     Suguru Ito: Paraphrase de concert d'après Czardas de Vittorio Monti pour Melodica
  •     Milan Tesar: Suita Karussel (Intermezzo, Aria, Finale)
  •     Astor Piazzolla: L'Histoire du Tango (Bordel 1900, Café 1930, Nightclub 196

 

]]>
Wed, 18 Jul 2012 07:02:41 +0200
Weltklassik am Klavier mit mit Catherine Gordeladze – Klangperlen! http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/63-weltklassik-am-klavier-mit-mit-catherine-gordeladze-klangperlen http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/63-weltklassik-am-klavier-mit-mit-catherine-gordeladze-klangperlen Spielmann Pianos in Zürich - Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz
Datum: Oktober 13, 2012 19:30 - Oktober 13, 2012 21:00
Beschreibung:


Eintritt Erwachsene: 35.00 CHF, Studenten: 20.00 CHF
Kinder / Jugendliche bis 18 Jahren: Eintritt frei

Klavierabend mit Catherine Gordeladze

Nocturnes, Mazurken und Walzer von Chopin, die englische Sonate von Haydn und La Valse von Ravel

"Weltklassik am Klavier – Klangperlen!"

FRÉDÈRIC CHOPIN

Trois Nocturnes op.9

  • Nr. 1 b-Moll
  • Nr. 2 Es-Dur
  • Nr. 3 H-Dur

JOSEPH HAYDN

Sonate Hob. XVI:52 Es-Dur

  • Allegri
  • Adagio
  • Finale-Presto

- Pause -

FRÉDÈRIC CHOPIN
zwei Walzer:
Valse Brillante Op.34 Nr.1 As-Dur
Valse Nr.15 op. posth. e-Moll

zwei Mazurken:
Op.33 Nr. 4 h-Moll
Op.67 Nr. 4 a-Moll


MAURICE RAVEL
La Valse
Poème choréographique pour orchestre (Klavierfassung)

Mehr Informationen über Katherine Gordeladze

]]>
Sat, 13 Oct 2012 17:30:00 +0200
Klavierabend mit Mikhail Oussov - Sonaten von D. Scarlatti und Strauss-Paraphrasen http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/5-klavierabend-mit-mikhail-oussov-sonaten-von-d-scarlatti-und-strauss-paraphrasen http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/5-klavierabend-mit-mikhail-oussov-sonaten-von-d-scarlatti-und-strauss-paraphrasen Spielmann Pianos in Zürich - Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz
Datum: Oktober 26, 2012 19:00 - Oktober 26, 2012 20:15
Beschreibung:

Klavierabend mit Mikhail Oussov

Wohltätigkeitskonzert zu Gunsten der Stiftung Bright Future Switzerland

Eintrittspreis CHF 20.-

Abendkasse und Wilkommensapéro ab 18:30 Uhr. Eine Platzreservierung ist erwünscht.

Konzertprogramm

Domenico Scarlatti (1685 - 1757)

10 Sonaten für Cembalo

  • Sonate E-Dur (K 380, L 23)
  • Sonate A-Dur (K 332, L 483)
  • Sonate A-Dur (K 553, L 395)
  • Sonate D-Dur (K 96, L 465)
  • Sonate C-Dur (K 72, L 401)
  • Sonate f-moll (K 466, L 118)
  • Sonate A-Dur (K 212, L 135)
  • Sonate A-Dur (K 208, L 238)
  • Sonate C-Dur (K132, L 457)
  • Sonate h-moll (K 27, L 449)

Walzer von Johann Strauss (1825 - 1899), Klavierparaphrasen

  • Leopold Godowsky (1870 - 1938)
    Wein, Weib und Gesang
  • Ignaz Friedman (1882 - 1948)
    Schatz-Walzer
  • Leopold Godowsky (1870 - 1938)
    Fledermaus

Weitere Informationen über Mikhail Oussov

]]>
Fri, 26 Oct 2012 17:00:00 +0200
Weltklassik am Klavier - Marina Baranova spielt Schumann! http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/73-weltklassik-am-klavier-marina-baranova-spielt-schumann http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/73-weltklassik-am-klavier-marina-baranova-spielt-schumann Spielmann Pianos in Zürich - Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz
Datum: November 17, 2012 19:30 - November 17, 2012 21:00
Beschreibung:

Eintritt Erwachsene: 35.00 CHF, Studenten: 20.00 CHF
Kinder / Jugendliche bis 18 Jahren: Eintritt frei

"Weltklassik am Klavier - Marina Baranova spielt Schumann!"

Die Leidenschaft des Robert Schumann - Marina Baranova präsentiert ihre neue CD mit Werken von Schumann: Faschingsschwank, Sonate fis-moll, Symphonische Etüden

ROBERT SCHUMANN
Sonate fis-Moll op.11
"Clara zugeeignet von Florestan und Eusebuis"
I. Introduzione. Un poco Adagio - Allegro vivace
II. Aria
III. Scherzo e Intermezzo. Allegrissimo - Lento
IV. Finale. Allegro um poco maestoso

- Pause -

Faschingsschwank aus Wien op.26
I. Allegro
II. Romanze. Ziemlich langsam
III. Scherzino
IV. Intermezzo. Mit größter Energie
V. Finale. H&oulm;chst lebhaft

Symphonische Etüden in Form von Variationen op. 13

Mehr Informationen über Marina Baranova

]]>
Wed, 18 Jul 2012 07:02:41 +0200
Spielmann Piano Masters - Beethovens Hammerklaviersonate! http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/82-spielmann-piano-masters-beethovens-hammerklaviersonate http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/82-spielmann-piano-masters-beethovens-hammerklaviersonate Spielmann Pianos in Zürich - Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz
Datum: Dezember 15, 2012 19:30 - Dezember 15, 2012 21:00
Beschreibung:

Weltklassik am Klavier!
Prof. Jacob Leuschner
Toccata von Bach/Busoni, Sonate Nr. 4 von Weber und die Hammerklaviersonate

 

Eintritt 35 CHF, Legi 20 CHF, Besucher bis 18 J. Frei!

 

JOHANN SEBASTIAN BACH - FERRUCCIO BUSONI
Toccata, Adagio und Fuge C-Dur BWV 564

CARL MARIA VON WEBER
Sonate Nr. 4 e-Moll op.70
1. Moderato
2. Scherzo. Presto vivace ed energico
3. Andante (quasi Allegretto) consolante
4. Finale. Prestissimo

 

- Pause -


LUDWIG VAN BEETHOVEN
Sonate Nr. 29 B-Dur op.106 - („Große Sonate für das Hammerklavier“)
1. Allegro
2. Scherzo. Assai vivace
3. Adagio sostenuto
4. Largo – Allegro risoluto

 

Mehr Informationen über Jacob Leuschner

]]>
Sat, 15 Dec 2012 18:30:00 +0100
Kammermusik-Konzert am Sonntag http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/81-kammermusik-konzert-am-sonntag http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/81-kammermusik-konzert-am-sonntag ZKO Haus - Seefeldstrasse 305, 8008 Zürich, Schweiz
Datum: Dezember 16, 2012 17:00 - Dezember 16, 2012 19:00
Beschreibung:

Asa Konishi-Jankowska, Geige
Kinga Malgorzata Schlatter, Gello
Sandro Foschi, Gitarre
Michiko Tsuda Schweizer, Klavier

 

F. Mendelssohn Bartholdy
- Klaviertrio Opus 49 d-Moll

Pause

Werke von W. A. Mozart, F. Kreisler, H. Granados, A. Vivaldi
sowie Japanische Lieder u. a.

***
Apero, Kollekte

 

Mehr Informationen über die Musiker

]]>
Wed, 18 Jul 2012 07:02:41 +0200
Klavierabend mit Luisa Splett http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/83-klavierabend-mit-luisa-splett http://www.spielmannpianos.ch/konzerte/konzerte-2012/Event/83-klavierabend-mit-luisa-splett Theater Casino Zug - Artherstrasse 2, 6300 Zug, Schweiz
Datum: Dezember 18, 2012 19:30 - Dezember 18, 2012 21:30
Beschreibung:

Luisa Splett spielt am Dienstag, 18. Dez 2012, 19.30 im Theater Casino Zug, Grosser Saal mit Mason & Hamlin Konzertflügel 285cm

Domenico Scarlatti (1685-1757)
Fünf Sonaten:

  • E - Dur K 380
  • fis - Moll K 67
  • D - Dur K 33
  • h - Moll K 87
  • G - Dur K 124

Franz Schubert (1797-1828)
Drei Klavierstücke DV 946:

  • es - Moll
  • Es - Dur
  • C - Dur

Pause

Franz Liszt (1811-1886)

  • Sonate h - Moll

Abendkasse ab 1h vor Konzertbeginn
Türöffnung 30 Minuten vor Konzertbeginn

Nummerierte Tickets hier

]]>
Tue, 11 Dec 2012 07:23:48 +0100