Klosbachstrasse 3 ● Tel. 044 251 72 72

Triokonzert

Triokonzert

Startet am Januar 23, 2012 19:30

Wo: Spielmann Pianos in Zürich Klosbachstrasse 3, 8032 Zürich, Schweiz

Markierungen: Triokonzert

Anna Tchinaeva, Violine
Anna Tyka Nyffenegger, Violoncello
Suguru Ito, Klavier

Joseph Haydn (1732-1809)
Klaviertrio in G-Dur Hob. XV:25

  • Andante
  • Poco adagio
  • Presto. Rondo all'Ongarese

Franz Schubert (1797-1828)
Klaviertrio in B-Dur D 898

  • Allegro moderato
  • Andante un poco mosso
  • Scherzo, Allegro
  • Rondo. Allegro vivace


Eintritt frei, Kollekte

Anna Tchinaeva trat bereits als Achtjährige zum ersten Mal auf und gewann mehrere Preise bei Jugendwettbewerben. Sie erhielt ihre Ausbildung am Staatlichen Konservatorium in Niishnij Novgorod und anschliessend an der Hochschule für Musik und Theater Hannover sowie an der Hochschule für Musik «Franz Liszt» in Weimar, wo sie ihre Studien 2003 mit dem Solistendiplom abschloss. Sie konzertierte solistisch in Russland, Deutschland und weiteren Ländern Europas. Von 1993 an wirkte Anna Tchinaeva in verschiedenen Orchestern mit. Seit 2004 gehört sie dem Zürcher Kammerorchester an.

Anna Tyka Nyffenegger wurde in Katowice (Polen) geboren und wuchs in einer Musikerfamilie auf. Ihr Studium schloss sie an der Hochschule F. Chopin in Warschau bei Prof. K. Michalik mit Auszeichnung ab. Anna Tyka Nyffenegger gewann eine Vielzahl von Preisen und Auszeichnungen an internationalen Wettbewerben. Kammermusik und Solo-Konzerte führten sie u.a. nach Polen, Österreich, Deutschland, in die Schweiz, nach Italien, Frankreich, Russland, Japan. Seit August 2010 hat Anna Tyka Nyffenegger die Position als stellvertretende Solocellistin beim ZKO inne. Sie lebt mit Mann und Tochter im Kanton Zürich.

In Nagano geboren, gab Suguru Ito bereits mit elf Jahren Klavierrezital in den USA und England. Er studierte Musik (Solistendiplom), Ökonomie und Literatur. Prägend waren die Begegnungen mit Frans Brüggen, Mstislav Rostropovich, Jürg Wyttenbach und sein Hammerklavier-Studium mit Andreas Staier. Er hatte Auftritte in Solo-Rezitals und als Partner von renommierten Formationen und Künstlern wie z.B. Graziella Contratto und Emmanuel Pahud. Zu Ehren des 80. Geburtstags von György Ligeti spielte er bei «an Tasten » in Bern. Er arbeitet mit Komponisten wie Witold Lutoslawski, Frangis Ali-Sade, Roland Moser und Bettina Skrzypczak.


2012-01-23 19:30:00
2012-01-23 21:00:00

Konzerte suchen